Uni-Logo

Swahili


 

Fotos: SLI

Jambo!

Swahili ist eine der wichtigsten Verkehrssprachen Afrikas. Sie wird von rund 100 Millionen Menschen vor allem in Kenia, Tansania und im Osten des Kongo gesprochen und findet zunehmend auch in den angrenzenden Ländern, zum Beispiel in Uganda, Burundi, im Norden von Malawi und Mosambik und auf den Komoren Verbreitung.

Swahili ist eine afrikanische Klassensprache, das heißt, Adjektive und Verben nehmen die Vorsilbe des Subjektes an, das einer von 15 möglichen Klassen angehört. Dennoch fällt es relativ leicht, Swahili zu erlernen.

Die Lexik des Swahili hat sich in den letzten Jahrzehnten rasant weiterentwickelt, nicht nur weil es von immer mehr Menschen im Alltag benutzt wird, sondern weil es auch in den Printmedien, in der Musik und in Filmen und im Internet immer häufiger erscheint. Dies macht Swahili zu einer sehr lebendigen und modernen Sprache, die Ihnen den Zugang zur Bevölkerung gleich in vielerlei Hinsicht erleichtert.


Kursangebot

Im Wintersemester 2019/20 bieten wir wieder Swahili für Anfänger_innen an. Alle Informationen zum Kurs finden Sie ab August 2019 im Kurskatalog: Kursprogramm
Bitte beachten Sie die Informationen zur Anmeldung: FAQ

Kontakt

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Sprachlehrinstitut (SLI)
Universitätsstraße 5
79098 Freiburg
Deutschland

 

 

Astrid Nothen
Astrid Nothen
Leitung


Tel:  +49 761 203-3222
Fax: +49 761 203-3516
astrid.nothen@sli.uni-freiburg.de

Raum 01 007, 1. OG

Sprechstunde:
Do 14:00 - 16:00 Uhr

Bürotage: Mo, Mi, Do

Benutzerspezifische Werkzeuge