Uni-Logo

Persisch

Warum Persisch?

Persisch, Farsi, ist die offizielle Sprache Irans, Afghanistans sowie Tadschikistans. Es ist eine indoeuropäische Sprache und damit verwandt mit Deutsch und anderen europäischen Sprachen. Das Alphabet ist das arabische, aber um 4 Schriftzeichen erweitert, damit es die persischen Laute möglichst vollständig abbildet. Die Syntax und Formenlehre dieser schönen Sprache lässt sich relativ schnell erfassen.

Da die kulturellen wie auch wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschland und Iran eine lange Tradition haben, spielte und spielt in Deutschland auch Persisch als Sprache eine Rolle. Die Universität Freiburg hat durch die seit dem Jahr 2000 bestehende Städtepartnerschaft mit der iranischen Stadt Isfahan Beziehungen zur dortigen Universität. Jährlich veranstaltet der Freundeskreis Freiburg-Isfahan Bürgerreisen und zwischen den Universitäten besteht ein reger Austausch.
 
Hier erklärt Ihnen unser Persischdozent, warum es Freude macht und bereichernd ist, Persisch zu lernen. Lassen Sie sich überraschen!
 

Kursangebot

Unsere Persischkurse finden Sie hier: Kursprogramm
Bitte beachten Sie die Informationen zur Anmeldung: FAQ

 

 

Kontakt

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Sprachlehrinstitut (SLI)
Universitätsstraße 5
79098 Freiburg
Deutschland

 

 

Astrid Nothen
Astrid Nothen
Leitung


Tel:  +49 761 203-3222
Fax: +49 761 203-3516
astrid.nothen@sli.uni-freiburg.de

Raum 01 007, 1. OG

Sprechstunde:
Do 14:00 - 16:00 Uhr

NICHT am 11. Oktober 2018

Bürotage: Mo, Mi, Do

Benutzerspezifische Werkzeuge